EDB4B870-01B7-44E5-AA27-890D345145CE Created with sketchtool.

Die Villa, die alles hat

Bewohner: Robert und Danwei und Sohn Dante Name des Hauses: Villa Luciani Größe: 264 m² Baujahr: 2021 Architekt: Pål Ross

Das Haus der Familie Luciani - Die Villa, die alles hat

 

Als Robert Luciani die Chance bekam, sein Traumhaus für seine Familie zu bauen, nahm er dabei die Hilfe des Architekten Pål Ross in Anspruch. „Zusammen mit Pål habe ich das Haus mit Features gefüllt, mit denen es für sehr lange Zeit unser Zuhause bleiben wird.“

Unser Weg führt uns zwischen Häusern aus der Zeit der Jahrhundertwende durch die gewundenen Straßen des Stadtteils Danderyd im Norden von Stockholm. Als wir den Zielpunkt erreichen, können wir das Haus nicht finden. Erst als wir einen Hügel besteigen, können wir Fragmente eines weißen Hauses mit weichen Formen erhaschen. Wir laufen über die neu errichtete Auffahrt. Das dreistöckige Haus hebt sich markant ab von den jahrhundertealten Villas der Umgebung. Das Haus macht einen atemberaubenden Eindruck. Die Nachmittagssonne lässt die Schatten der Birken über die Fassade tanzen
und man kann sich leicht vorstellen, wie sehr der Familie Luciani ihr neues Haus gefällt.

„Die Philosophie hinter seiner Architektur sei, in einem Kunstwerk zu wohnen.“

„Wir haben das Grundstück vor drei Jahren gefunden. Dann ging alles sehr schnell. Pål Ross hatte meine Frau und mich gewonnen, als er sagte, dass die Philosophie hinter seiner Architektur sei, in einem Kunstwerk zu wohnen.“

Doch für die Lucianis ging es bei dem neuen Haus nicht nur um die Form, sondern auch um die Funktion. „Wenn Sie heute ein solches Haus bauen, bauen Sie alle möglichen Features ein – Schwimmbad, große Wohnbereiche, Terrassen, Garagenplätze und die neueste Technik“, sagt Luciani. „Doch für uns als Familie war es auch wichtig, einen Fitnessraum, ein Kino und einen Werkraum zu haben.“

Mit der Architektur von Ross bekam die Familie ein Steinhaus mit geschwungenen Formen und großen Panoramafenstern. Wohnbereich, Küche, Terrasse und Pool sind in der dritten Etage angeordnet.

„Ich hatte nie gedacht, dass das Haus einen Aufzug bekommen sollte…“

„Ich hatte nie gedacht, dass das Haus einen Aufzug bekommen sollte. Obwohl es ein hochwertiges Haus sein sollte, war das nie mein Plan. Doch Pål stellte uns diese Idee vor und erklärte uns, warum seine Häuser immer Aufzüge hätten. Es geht um Funktionalität und Nachhaltigkeit – darum, selbst entscheiden zu können, wann man ausziehen möchte, und nicht dazu gezwungen zu sein, weil man nicht mehr selbst die Treppen hinauf schafft.“

„Mir gefiel besonders das kleinste Modell des Aritco HomeLift und die Art, wie er personalisiert werden kann…“

Doch erst als Robert und seine Frau das Design des Aritco HomeLift sahen, beschlossen sie, einen Aufzug einzubauen.
„Mir gefiel besonders das kleinste Modell des Aritco HomeLift und die Art, wie er personalisiert werden kann, damit er mit der Architektur harmoniert. Doch als wir den Bauantrag stellten, bedeutete die Tatsache, dass die Küche im zweiten Stock liegt, dass die Behörden ein größeres Modell mit mehr Funktionen verlangten. Ein größerer Aufzug hat auch eine längere Lebensdauer, weil er uns erlaubt, hier wohnen zu bleiben, auch wenn wir einmal eine Assistenz brauchen würden, um in den Aufzug hinein oder hinaus zu gelangen.“

Die Lage des Hauses auf einem Hügel und die großen Panoramafenster bedeuten, dass Sie von weitem sehen können, wie sich der Aufzug durch das Haus bewegt. Aus der Nähe zeigt sich die zentrale Anordnung des Aufzugs direkt am schönen, offenen Treppenhaus. Vom zweiten Stock können Sie die Fahrt des Aufzugs vom Eingang hinauf in den Schlafzimmerbereich im dritten Stock verfolgen. Die Familie hat sich für eine blaue Beleuchtung entschieden, wenn der Aufzug in Bewegung ist, und für ein
warmes Orange, wenn er steht.

„Wir nutzen den Aufzug häufiger als gedacht. Und er hat sich schon als unverzichtbar erwiesen, wenn wir Einkäufe gemacht haben.“

„Wir nutzen den Aufzug häufiger als gedacht. Und er hat sich schon als unverzichtbar erwiesen, wenn wir Einkäufe gemacht haben. Dann stellen wir die Taschen in den Aufzug. Sehr bequem und praktisch. Und wenn wir
Besuch haben, benutzt ihn jeder. Bislang ist noch niemand nach Hause gegangen, ohne den Aufzug auszuprobieren. Und es ist ein tolles Gefühl, ihre Gesichter zu sehen, wenn sie leise durch das Haus fahren.“

Downloadbereich

Weitere Informationen

In unserem Downloadbereich stehen Ihnen die zusammengefassten Informatoinen zur Verfügung

Architekten Broschüre (.pdf)
Design, Technologie und Sicherheit für Räume aller Art
Download
Projekt-Datenblatt Villa Luciani (.zip)
Alles wichtige zu diesem Projekt auf einem Blick
Download

CN

ARITCO CHINA, SHANGHAI

02-b A102-b Wending Living Style Plaza
No.258 Wending Road
Xuhui District, Shanghai
China

Phone: +86 53266736895
Email: info.china@aritco.com

CN

ARITCO CHINA, QINGDAO

504, No.32 Building, Tian’an Cyber Park
No.88 Chunyang Rd. Qingdao
China

Phone: +86 532 66736895
Email: info.china@aritco.com

DE

ARITCO GERMANY

Aritco Deutschland GmbH
Widenmayerstrasse 31
DE – 80538 München
Germany

Phone: +49 7123 9597272
Email: info.germany@aritco.com

SE

ARITCO SWEDEN

Aritco Lift AB
Elektronikhöjden 14
175 43 Järfälla
Sweden

Phone: +46 8 120 401 00
Email: info@aritco.com

UK

ARITCO UK

Prince’s Cottage
8 Cheyne Walk
Northampton
NN1 5PT, United Kingdom

Phone: +44 1604 808809
Email: info.uk@aritco.com

TH

ARITCO THAILAND

467/2 Mahatun Plaza Rama 3, 5th Floor,
Rama3 Charoenrat Road, Bang Klo,
Bang Kho Leam, Bangkok 10120
Thailand

Phone: +662 291 3245
Email: info.thailand@aritco.com

ARITCO SOUTH EAST ASIA

35/5-7 Comet office building
Krung Thonburi road, Khlong Ton Sai
Khlong San, Bangkok 10600
Thailand

Phone: +662 291 3245
Email: info.thailand@aritco.com

ESP

ARITCO SPAIN

Avenida de la Constitución 24, nave 10
288 21, Coslada
Madrid
Spain

Phone: (+34) 918 622 552
Email: info.spain@aritco.com