Homelift schafft Barrierefreiheit im Traumhaus des Olympiasiegers

Wie kommt es, dass einer der besttrainierten Spitzensportler der Welt einen Homelift installiert? Die Antwort hat eine Verbindung zwischen Sport und dem Haus – eine Überlegung zur Langfristigkeit.

Obwohl Johannes Thingnes Bø, einer der norwegischen Spitzensportler, vielleicht nicht dem Profil eines typischen Aufzugskunden entspricht, hatte er bei der Planung seines zukünftigen Hauses eine klare und praktische Vision im Kopf. Sein Ziel war es, sicherzustellen, dass es in Zukunft keine Hindernisse geben würde, und langfristig strategisch zu denken.

„Als wir unser Traumhaus bauten“, erklärt Johannes, „wollten wir nicht, dass in der Zukunft irgendwelche Hindernisse auftauchen. Wir wollten weise sein und langfristig denken.“

Johannes Thingnes Bø

Als der Olympiamedaillengewinner mit der Planung seines Traumhauses begann, überlegte er sorgfältig, wie der Raum die täglichen Bedürfnisse seiner Familie erfüllen könnte. Der Architekt schlug vor, einen Privataufzug einzubauen und wies auf dessen Vorteile hin. Da Johannes und seine Familie großen Wert auf Inklusion und die Möglichkeit legen, Gäste aller Altersgruppen und Mobilitätsgrade zu empfangen, zog er den Einbau eines Aufzugs für die Vila ernsthaft in Betracht.

„Jetzt können wir Freunde und Familien in unserem Haus willkommen heißen, unabhängig vom Alter. Und ob man nun im Rollstuhl sitzt oder nicht, man kann uns und alle unsere drei Etagen besuchen. Es macht uns große Freude zu sagen, dass wir ein Haus haben, das inklusiv und für jeden zugänglich ist.“

Johannes Thingnes Bø

Im Leben kann man sich in verschiedenen Phasen befinden, und laut Johannes kann ein Aufzug auch einige andere wertvolle Vorteile bieten.

„Obwohl ich jetzt ein Spitzensportler und fit bin, wird der Tag kommen, an dem ich darauf angewiesen sein werde, einen Aufzug zu benutzen, was hoffentlich eine Erweiterung meiner Lebensqualität sein wird.“

Johannes nutzt den Aufzug häufig in seinem Alltag. Als er von den Olympischen Spielen nach Hause kam, fuhr er mit all den schweren Medaillen mit dem Aufzug in den obersten Stock, und da sich sein Trainingsraum im Keller befindet, wurde die Treppe nach harten Trainingseinheiten zu einer Herausforderung.

„Als ich von den Olympischen Spielen nach Hause kam, hatte ich schweres Gepäck und viele Medaillen dabei, also musste ich mit dem Aufzug in den obersten Stock fahren. Außerdem habe ich einen Trainingsraum im Keller, so dass ich nach harten Trainingseinheiten den Aufzug nehme, um zu duschen, weil es schwierig ist, die Treppe hinaufzugehen.“

Johannes Thingnes Bø

Bei der Auswahl des Aufzugsmodells war es wichtig, dass es sich gut in die Ästhetik des Hauses aus Beton und Nussbaumholz einfügt. Das Artico-Sortiment erfüllte diese Kriterien.

„Als wir uns entschlossen, in einen Aufzug für unser Haus zu investieren, waren hervorragendes Design und Funktionalität sehr wichtig. Wir haben ihn frühzeitig geplant, um ihn an der richtigen Stelle anzubringen. Und wie gesagt, wir haben es keine Sekunde lang bereut.“

Mit einem Lächeln bringt der zielorientierte Sportler zum Ausdruck, dass der Einbau eines Aufzugs es ihm ermöglichen könnte, noch viele Jahre lang in seinem Haus alt und grau zu werden.

Johannes

Residential elevators are increasing in Norway

Es ist vielleicht kein Zufall, dass der Aufzugslieferant von Johannes Thingnes Bø die norwegische Firma TKS Heis war. Als das Unternehmen feststellte, dass der Begriff „Plattformlift“ den Menschen nicht geläufig war, ergriff es die Initiative, den Begriff „Villenlift“ einzuführen, um das Produkt damit zu assoziieren.

In den letzten Jahren hat die Beliebtheit von Aufzügen für Wohnhäuser zugenommen, da immer mehr Menschen den Komfort erkennen, den sie in ihrem Leben bieten.

„Wir haben täglich Anfragen für Villenaufzüge“, sagt Håkon Undheim, Vertriebs- und Marketingleiter bei TKS Heis.

Mit dem Ziel, seinen Kunden den Alltag zu erleichtern, hat TKS Heis einen wachsenden Trend bei Heimaufzügen beobachtet. Da die Grundstücke in Norwegen immer kleiner werden, werden neue Gebäude und Renovierungen mit zwei oder drei Stockwerken gebaut. Laut Håkon wollen viele Kunden in den Fünfzigern, die entweder ein neues Haus kaufen oder eine Renovierung planen, so lange wie möglich in ihrem Haus wohnen bleiben.

„Die Menschen denken an die Zukunft und ziehen es vor, in einer vertrauten und komfortablen Umgebung zu bleiben. Wir beobachten einen zunehmenden Trend bei Menschen in den Fünfzigern, die ein Haus bauen, in dem sie bis an ihr Lebensende wohnen können. Durch den Einbau eines Homelifts können sie in ihrem Haus wohnen bleiben, auch wenn das Treppensteigen zur Herausforderung wird“, sagt Håkon.

Der beliebteste Plattformlift, den TKS Heis verkauft, ist der Aritco HomeLift Compact, und heute installieren sie 1-2 Plattformlifte pro Woche. Håkon Undheim geht davon aus, dass sich diese Zahl im nächsten Jahr verdoppeln wird.

CN

ARITCO CHINA, SHANGHAI

Aritco Homelift (Shanghai) Co., Ltd.

B310-2, Wending Living Style Plaza,
No. 258 Wending Road
Xuhui District, Shanghai P.R.
China

Phone: +86 53266736895
Email: info.china@aritco.com

CN

ARITCO CHINA, QINGDAO

504, No.32 Building, Tian’an Cyber Park
No.88 Chunyang Rd. Qingdao
China

Phone: +86 532 66736895
Email: info.china@aritco.com

DE

ARITCO DEUTSCHLAND

Aritco Deutschland GmbH
Widenmayerstrasse 31
DE – 80538 München
Germany

Phone: +49 7123 9597272
Email: info.germany@aritco.com

ES

ARITCO SPANIEN

Avenida de la Constitución 24, nave 10
288 21, Coslada
Madrid
Spain

Phone: (+34) 918 622 552
Email: info.spain@aritco.com

SE

ARITCO Schweden

Aritco Lift AB
Elektronikhöjden 14
175 43 Järfälla
Sweden

Phone: +46 8 120 401 00
Email: info@aritco.com

SEA

ARITCO Südostasien

35/5-7 Comet office building
Krung Thonburi road, Khlong Ton Sai
Khlong San, Bangkok 10600
Thailand

Phone: +662 291 3245
Email: info.sea@aritco.com

UAE

Aritco Vereinigte Arabische Emirate

ARITCO LIFT AB C/O BUSINESS SWEDEN,
CONCORD TOWER, 26TH FLOOR,
OFFICE 2607, MEDIA CITY
DUBAI, UAE

PHONE: (+971) 58 285 0719
EMAIL: INFO.UAE@ARITCO.COM

UK

ARITCO Grossbritannien

Prince’s Cottage
8 Cheyne Walk,
Northampton, NN1 5PT
United Kingdom

Phone: +44 1604 808809
E-mail: info.uk@aritco.com